4 Ratspiraten Wolfsburg » Öffentlicher TTIP-Leseraum in der Geschäftsstelle

Öffentlicher TTIP-Leseraum in der Geschäftsstelle

Von morgen bis vorerst einschließlich 13.05.16 hat jeder interessierte Wolfsburger Bürger täglich von 10.00 bis 15.00 Uhr die Möglichkeit sich in unserer Geschäftsstelle (Goethestraße 48) einen Einblick in die bisher geheimen Verhandlungsdokumente des TTIP-Abkommens zwischen den USA und der EU zu verschaffen. Das geplante Abkomen ist intransparent, obwohl es alle von uns angeht. Damit sich jeder Bürger ein eigenes Bild von den konkreten Plänen, Problemen und Kritikpunkten machen kann, stellen wir ein analoges Leseexemplar zur Verfügung, das in Ruhe hier gelesen werden kann. Weitere Informationen hierzu entnehmt Ihr bitte der folgenden Pressemitteilung.

Die Ratsfraktion der Piratenpartei ermöglicht Bürgern und Bürgerinnen Einsicht in die durch Greenpeace im Internet veröffentlichten Dokumente zum Transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP). Parallel zu dem von Greenpeace eingerichteten Lese-raum am Brandenburger Tor, können sich interessierte Wolfsburger von nun in den Geschäftsräumen der Fraktion Einblick in die geleakten analogen Verhandlungsdo-kumente zwischen den USA und der EU verschaffen.
„Wir Ratspiraten stehen für Transparenz und das beweisen wir einmal mehr mit unse-rem aktuellen Angebot. Die Verhandlungen zu TTIP sind intransparent und betreffen uns alle. Deshalb sollte jeder Bürger die Möglichkeit erhalten, die bisher geheimen Dokumente auch in Papierform und in aller Ruhe lesen zu können. Dieses nied-rigschwellige Angebot machen wir von nun an in den Räumen unserer Geschäftsstel-le möglich“, betont Fraktionssprecher Svante Evenburg.
Die geleakten TTIP-Texte werden vorerst bis 13. Mai 2016 in der Fraktionsgeschäftsstelle der Piraten in der Goethestraße 48 auslegen. Interessierte Bürger können dort jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr in den Dokumenten lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.