4 Ratspiraten Wolfsburg » 2014 » Februar

Monats-Archiv: Februar 2014

NDR: „Hallo Niedersachsen“ – Interview mit Svante Evenburg

Fraktionssprecher Svante Evenburg hat am 20.02.14 im Rahmen der NDR-Sendung „Hallo Niedersachsen“ dem NDR ein Kurz-Interview gegeben. Wie in unserer Pressemitteilung bereits erläutert, stört sich die Fraktion nicht nur an der Fehlkalkultation des Phaeno-Vorplatzes, sondern auch an der Mitteilungsbereitschaft der Verwaltung und den intransparenten Hinterzimmergesprächen. Der gesamte Beitrag lässt sich auch in der Mediathek des NDR sehen. Auch die Wolfsburger Presse hat sich in den letzten Tagen intensiv mit dem Thema Phaeno-Kosten beschäftigt. Einen umfassenden Überblick gibt es in unserem Pressearchiv.

Einrichtung von Flüchtlingsunterkünften

Der Rat der Stadt Wolfsburg hat in seiner Sitzung vom 05.02.2014 einstimmig den Bau von Flüchtlingsunterkünften in Westhagen und Vorsfelde beschlossen. Anlässlich dieser Beschlüsse hielt Fraktionssprecher Svante Evenburg folgende Rede.

Leserbrief WAZ_Antrag der SPD zur interkulturellen Pflege

Unsere stellvertretende Fraktionssprecherin hat in einem Leserbrief Stellung zu einem aktuellen Antrag der SPD-Fraktion zur interkulturellen Pflege im Klinikum genommen. Leider wurde der Brief nicht vollständig abgedruckt. Aus diesem Grund veröffentlichen wir ihn an dieser Stelle in voller Gänze. mehr lesen »

PM_Piraten kritisieren Braunschweiger Fusionspläne

Von der geplanten Fusion von Wolfsburg und Helmstedt zur „Fusion light“ und nun die sogenannte dreigeteilte Region: Die Fusionspläne beschäftigen Politik, Presse und Bürger schon seit geraumer Zeit. Nachdem der scheidende Braunschweiger Oberbürgermeister heute  – im Alleingang – eine neue Idee zur Neuordnung unserer Region vorstellte, wollte die Ratsfraktion der Piratenpartei Wolfsburg ihre Meinung zu diesen Plänen offiziell machen. Aus diesem Grund haben wir heute die folgende Pressemitteilung verschickt.

mehr lesen »