4 Ratspiraten Wolfsburg » Uncategorized

Uncategorized

OpenAntrag – Die ersten Bürgeranträge wurden übernommen

Seit August bietet unsere Fraktion den Bürgern die Möglichkeit, sich über die Internetseite www.OpenAntrag.de mit Antragsideen an uns zu wenden. Diese wurde bereits rege genutzt, die ersten beiden Anträge wurden nun gestellt:

Weiterlesen »

Kryptoparty der Piraten – Sicher im Internet kommunizieren

aluhut Termin merken!

6.9. 18 Uhr: Kyptoparty der Piraten im Coworking Space Schiller 40!

Das Interesse an den “Kryptoparties” der Piratenpartei reißt nicht ab und sie finden schon erste Nachahmer im Deutschen Bundestag. Die aktuelle Politik zeigt, wie hilflos die Regierung den neuesten Auspäh-Skandalen gegenübersteht. Die Piraten zeigen ganz praktisch, wie man sicher im Internet kommuniziert und seine Daten schützt.

Weiterlesen »

Jeder hat ein Recht auf Bewegungsfreiheit – Residenzpflicht abschaffen

Kurzfristig hat uns am 7.7.2013 ein Schreiben erreicht, das zur Unterstützung eines in Fallersleben lebenden Flüchtlings aufruft. Wir haben dieses Schreiben zum Anlass genommen, uns generell klar zum Thema Residenzpflicht zu positionieren und uns im Speziellen für Alain Nkurunziza gegenüber dem Innenminister Boris Pistorius (hier geht’s zum Antwortschreiben) und dem Oberbürgermeister Klaus Mohrs einzusetzen.

Weiterlesen »

Andere machen Urlaub, wir machen Anträge…

Antrag: Papierloser Rat
Der Juni war, was die Zahl unserer gestellten Anträge angeht, schon sehr erfolgreich. Im Juli machen wir genau so weiter. Hier eine Übersicht über unsere aktuellen Themen:

03.07.2013: Papierloser Rat
19.06.2013: Ausweisung des gesamten Klieversberges als
Naturschutzgebiet (interfraktionell)
18.06.2013: Bildung für Nachhaltige Entwicklung in Wolfsburg (BNE) (interfraktionell)
11.06.2013: Entwicklung der Fläche der ehemaligen Gerhard-Hauptmann-Realschule zu Wohnbauland (interfraktionell)
10.06.2013: Einrichtung eines interkulturellen Väterbüros (interfraktionell)

#piratenwirken2 -> Haushaltsbroschüre 2013

Ein kurzer Nachtrag zum vorangegangenen Artikel:

Haushaltsbroschüre

In der letzten Ratssitzung am 19. Juni 2013 gab es für uns ein weiteres kleines Erfolgserlebnis: Auf den Tischen der Ratsmitglieder sowie auf der Besuchertribüne lag die neue Broschüre Haushalt 2013 – Wolfsburg zahlt sich aus. aus.

Unser Antrag vom 29. August 2012 wurde somit umgesetzt. Zumindest teilweise…  Wir hatten beantragt, dass die Broschüre schon im Januar 2013 an interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie an alle Schulen verteilt werden sollte. Jetzt, 5 Monate später, werden zumindest die Schulen die Möglichkleit haben, mit dem Material ihren Unterricht aufzuwerten.

Für alle anderen bleibt der Download der Broschüre auf den Seiten zur Finanzwirtschaft der Stadt Wolfsburg. Ein weiterer Schritt in Richtung bürgernahe Politik und Transparenz der Verwaltung!